Eisstadion Eppan

Um Eiszeiten im Eisstadion Eppan anzumieten rufen Sie bitte folgende Telefonnummer an: 335/6764083!

 

Geschichte:
Im Jahr 1983 wurde mit dem Bau des Eisstadions in Eppan begonnen. Die offizielle Eröffnung fand am 21.12.1984 statt. Das erste Spiel der Seniorenmannschaft auf der neuen Eisfläche wurde am 04.01.1985 gegen den Pol. Meranese ausgetragen. Das Spiel endete mit einem 4:2 Sieg des HC Eppan. Alle 4 eppaner Tore wurden von Bernhard Mair erzielt. Zum ersten Spiel auf eigenem Eis gegen den ewigen Derbygegner aus Kaltern kam es im Zuge der ersten Austragung des Pepi Pichler Turniers (seit dem Jahr 2008 als Gedächtnisturnier ausgetragen) am 01.12.1985. Das Eisoval wurde 1986 überdacht. Im Jahr 2004 wurde das Stadion saniert. Im Jahr 2010 wurde auf dem Dach des Eisstadions eine Photovoltaikanlage mit 270kWp installiert, welche seit dem 20.08.2010 in Betrieb ist. Mit dieser Installation wurde die Eishalle Eppan für die Spielzeiten 2010/11 und 2011/12 in I.C.iT Photovoltaik Arena Eppan umbenannt.

2014 wurde die gesamte Eishalle geschlossen und mit einer Lüftungs bzw. Entfeuchtungsanlage ausgestattet. Seitdem kann die gesamte Saison nebelfrei und mit einem angenehmen Klima durchgezogen werden.

Die Ertragsdaten der Photovoltaikanlage können auf dem Solar-Log Portal abgerufen werden.

 

Das Eistadion Eppan befindet sich im Zentrum von St. Michael/Eppan.