Murajca Pajic - Headcoach

(armin) - Für Pajo, wie ihn die Jugendspieler/innen nennen, ist es bereits die dritte Saison bei unserer Piratencrew. Murajica legt bei seinen Spielern/innen sehr viel Wert auf Disziplin und Einsatz, konnte somit in den letzten beiden Jahren eine klare Linie, sei es auf dem Eis, aber auch außerhalb, in die Jugendabteilung bringen. Durch diese erneute Verlängerung des Headcoaches ist es den Verantwortlichen der Jugendabteilung gelungen, Kontinuität in die Icehockey School zu bekommen und diese Linie weiterhin zu verfolgen.

 

Der am 24.August 1961 in Jesenice (Slowenien) geborene Trainer , begann seine Karriere im Eishockeysport auf dem Eis, wo er von 1978 – 1998 als Eishockeyprofi tätig war und insgesamt an 9 Weltmeisterschaften teilnahm, sowie an den Olympischen Spielen 1984 in Sarajevo.

 

Im Jahre 1998 verlagerte Murajica seine Aktivität hinter die Bande und startete seine Trainerlaufbahn als Jugendcoach in Jesenice, wo er von 1998-2001 das U16 und U20 Team betreute. Von 1999-2001 war er zudem Trainer des U16 Nationalteams von Slowenien. 2001 zog es Murajica dann das erste Mal nach Italien wo er beim HC Gherdeina anheuerte und bis 2003 als Jugend Headcoach tätig war. Im Anschluss war Pajic dann 6 Jahre als Jugend- und Assistantcoach von Adolf Insam bei den Vipers Milano aktiv. Nach einer Übergangszeit in seiner Heimat beim HK Maribor, zog es ihn zurück nach Italien wo er bei Pontebba die Fäden in der Hand hatte.